Spektrum

Neben den klassischen konservativen und gelenkerhaltenden operativen Behandlungsmaßnahmen (Arthroskopie, Umstellungen, etc.) hat sich die OrthoPraxis Gräfelfing auf bewährte Verfahren zur Implantation von Hüftgelenken, Kniegelenken und Schultergelenken spezialisiert. Minimalinvasive und weichteilschonende Methoden, wie z.B. die Yale-Technik zur Implantation von Hüftprothesen, gewinnen dabei immer mehr an Bedeutung. Im Rahmen der sprunghaft ansteigenden Endoprothetik erreichen dabei die Revisions- und Wechseloperationen bereits einen Anteil von knapp 20%.

Ein weiterer Schwerpunkt der OrthoPraxis Gräfelfing liegt in der Behandlung von Fußdeformitäten, z.B. eines Hallux valgus oder der Hammerzehe.

Einen besonders verantwortungsvollen Bereich unserer Tätigkeit bildet zudem die konservative und operative Kinderorthopädie (Ultraschall der Säuglingshüfte, Fuß- und Hüftdeformitäten).

Sportverletzungen und unfallchirurgische Krankheitsbilder werden kompetent behandelt.

In der OrthoPraxis Gräfelfing und an den Belegkliniken stehen hierfür modernste technische Geräte zur Verfügung.

Corona Information
Corona Information